Ein Oscar für unsere Jupfis!

Am 13 Aprill 2014 war es für unsere Jupfigruppe soweit: Nach monatelangen Dreharbeiten konnten wir unseren selbst gedrehten Film mit dem knappen, aber bestimmten Titel „Scotland Yard“ im Ufa Palast Stuttgart vorführen.

Als einer von sieben Filmen, die aus der ganzen Diözese Rottenburg-Stuttgart von Jungpfadfindergruppen eingesendet wurden, waren wir angetreten und haben den Oscar in der Kathegorie „Bester Krimi“ souverän nach Hause geholt.

Der Film handelt von sechs Jungpfadfindern, die aus Langeweile, da ihr Gruppenleiter zu spät dran ist, das beliebte Brettspiel Scotland Yard auspacken und sich in eine heiße Verfolgungsjagt auf den mysteriösen Mister X begeben. Wärend des Films wird die Geschichte immer wieder aus der Sicht der Spielfiguren erzählt, die den Schwerverbrecher mit schussbereiter Pistole per Bus, Bahn und Taxi quer duch London jagen.

Ob es ihnen gelingt, Mister X zu schnappen wird an dieser Stelle nicht verraten…

Nach der Verleihung gings in den Schlosspark zum gemeinsammen Grillen und danach ließen wir den Tag noch bei Spiel und Spaß auf der Milka-Pyramide ausklingen.

Beflügelt vom Erfolg denken unsere Nachwuchsschauspieler bereits ans nächste Filmfestival im nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Jupfis zeigen, wie Stars vor der Kamera aussehen…